Warum wiegen?

Gründe für einen Wiegetermin können sein

 

1. Entwicklungsbeobachtung

Gerade Besitzer von Jungpferden, haben sich ganz bewusst dafür entschieden , ihr Pferdchen zu begleiten. Gerade bei den Jungpferden bis zum Alter von 9 Jahren verändern sich unsere Pferde stetig. Manche wachsen noch sehr lange, manche werden breiter und legen an gewollter Maße zu. Ich gebe euch die Möglichkeit, genau das zu dokumentieren.

Auch für Besitzer von alten Pferden, ist es wichtig das Gewicht im Auge zu haben, den jedes Kilo wird noch schwieriger wieder aufzufüttern, wenn das Pferd älter wird. Also lieber im Blick behalten und schon beginnen, bevor man die Rippen sieht!


 

2. Bemessung der Wurmkur

Viele Pferdebesitzer machen sich diesbezüglich mittlerweile Gedanken, die Zeitgemäße selektive Entwurmung ist auf dem Vormarsch - eine Entwicklung die ich absolut begrüße!

Ja und dann, wenn das Pferd  einen entwurmungswürdigen Wurmbestand hat - ja dann wird die ganze Wurmkur reingespritzt, weil das Pferd ja wahrscheinlich schon so 600kg hat und die 700kg Wurmkurpaste schon ok ist. Wahlweise nimmt man bei Ponys dann eben die halbe Wurmkur - das reicht schon.

Zuviel Wurmkur bedeutet: Belastung für die Entgiftungsorgane des Pferdes, gerade junge und alte Pferde haben damit wirklich zu kämpfen

Zuwenig Wurmkur bedeutet: Würmer können Resistenzen gegen bestimmte Wurmkuren entwickeln!


 

3. Bemessung von Medikamenten / Sedierungen

Tierärzte können wirklich gut schätzen, trotzdem sind bei einem Shetty von 150kg ein Verschätzen von 20kg schon eine bedeutende Abweichung und das sieht man den kleinen Plüschkugeln oft tatsächlich nicht an. Viel einfacher ist es so für alle Seiten, wenn man das Gewicht kennt.


 

4. Bemessung von Futtermenge

Wenn ihr darauf Einfluss habt, ist es super einen Überblick über die gefressene Heumenge zu haben. Wieviel das Pferd an Raufutter benötigt, hängt natürlich (unter anderem) mit seinem Gewicht zusammen, so kann man Planen, wieviel Heu benötige ich circa, hat im Blick wenn das Pferd zu wenig oder zu viel frisst.

Zusatzfutter wie Mineralfutter, Kraftfutter werden immer an dem Gewicht des Pferdes bemessen.


 

5. Gewichtskontrolle

Wir leben in einer Wohlstandsgesellschaft und nicht nur bei den Menschen gibt es immer mehr Übergewicht. Auch unsere Pferde werden von uns verwöhnt: Hier das super gut Riechende Apfel-Bananenmüsli und dort das halbe Kilo Futterkarotten. Unsere Pferdehaltung verändert sich, 24h Heu und 24h Koppelzugang , Frei zugänglich, am Besten ohne Netz. Das ist wirklich ein wunderbares Pferdeleben, doch für viele Rassen einfach zu viel des Guten und Hand aufs Herz, wir wissen dass unser Puscheltinker zu viel auf den Rippen hat. Das unser Hafi mit 6% ox Anteil eher nicht vom schweren, alten Schlag ist.

Bitte lasst es kontrollieren - BEVOR euer Pferd EMS bekommt. Und wenn es EMS hat , dann kontrolliert engmaschig (bitte sprecht mich für Sonderkonditionen an) die Gewichtsabnahme.


 

6. Transport eurer Pferde

Wer kennt das nicht - Der Umzug der Pferde in einen neuen Stall, die Fahrt zu einer Halle oder dem reitplatz des Vereins, oder die Fahrt zum Turnier und die Frage:
Welche Anhängerlast, maximal Zulässiges Gesamtgewicht? Wenn ihr wisst was eure Pferde wiegen, dann habt ihr soviel einfacher und mit dem Wiegepass in eurem Equidenpass könnt ihr im Falle einer Polizeikontrolle das Gewicht belegen.
Denn eine Überladung ist nicht nur gefährlich für euch und die Vierbeiner sondern auch teuer!


 


Und lasst euch nicht von solchen Aussagen Entmutigen! Bleibt dran, auch wenn ihr solche Aussagen erhaltet!

"Ich sehe doch ob mein Pferd zu dick ist oder nicht"

"Schätzen reicht doch vollkommen aus"

"Muskeln sind schwerer als Fett"

"Wir machen das seit 20 Jahren so - alle Pferde sind gesund"

Gebuchte Wiegetermine

Alle unseren gebuchten Termine sind pink markiert. Du bist in der Nähe und möchtest auch einen Termin? - Dann melde dich bei uns!

Alle Termine im Überblick


 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
22
24
Datum : Sonntag, 24. Oktober 2021
25
26
27
28
29
31

Anmelden für Community

Hallo, du möchtest auf unser Download im Communitybereich zugreifen, dann melde dich an! Wir freuen uns auf dich.